Rickert, A. & Heine, S.: "Das Gute daran"

Ein Bilder- und Vorlesebuch für Kinder getrennt lebender Eltern im Vorschulalter (ab 3 J.)

 

Trennungs- und Scheidungskinder müssen sich oft in zwei Lebenswelten - eine bei Mama, eine bei Papa - zurecht finden und werden dabei mit unterschiedlichen Verhaltensweisen, Regeln und Werten konfrontiert.

 

Der Autorin liegt am Herzen, dass keine der Welten besser oder schlechter ist, und dass jede Erfahrung beim einen oder anderen Elternteil ein Gutes hat. Der Schmerz der Kinder über die Trennung der Eltern wird dabei nicht ignoriert, der Blick richtet sich jedoch auf das Positive an der Situation der Kinder.

An Hand typischer Alltagssituationen werden AKtivitäten und Gewohnheiten der Eltern beschrieben, in denen sich immer die große Liebe zum Kind spiegelt - wenn auch auf ganz unterschiedliche Weise. Bei getrennten Eltern treten Unterschiede im Lebensstil und Umgang oft deutlicher zu Tage, weil Anpassung und Kompromisse mit dem früheren Partner wegfallen. Das Buch ermuntert das Kind dazu mit Mama und Papa genau das zu genießen, was dieser Elternteil zu geben hat.

Die warmherzigen und humorvollen Illustrationen von Sabine Heine (Rotterdam) unterstreichen die Grundhaltung des Buches, die beim Vorlesen hoffentlich auch die Erwachsenen erreicht: die Wertschätzung dem Ex-Partner gegenüber, der nach der Trennung seine Liebe auf authentische Art ausdrücken darf - und genau damit dem gemeinsamen Kind das größte Geschenk macht.

Mit beiden Eltern Alltag zu erleben, liebe Gewohnheiten zu entwicklen und sich bei beiden geborgen zu fühlen, ist - neben allem Schmerz - ein großes Glück, das es zu schätzen und zu hüten gilt.

 

ISBN-10: 3702235191 (14,95 Euro)

 

Bestellung direkt beim Verlag hier

Bestellung bei amazon hier